“Die Katastrophe der Li Fang”
Von Jürgen Witt

Jürgen Witt präsentiert mit diesem erschreckenden Katastrophenthriller seinen Debütroman. Der größte Öltanker der Welt verunglückt in einem ökologisch brisanten Gebiet. Doch auch wenn die Katastrophe das Ausmaß der möglichen Umweltzerstörung als fiktives Ende vor Augen führt, besteht das eigentliche Ansinnen des Autors darin, alle Zahnräder, die politischen und wirtschaftlichen Einflüsse und Interessen aufzuzeigen, die zu diesem Supergau führten. Maßlosigkeit, Profitgier und Gigantismus räumen jegliche mahnenden Stimmen im Sinne von Umweltschutz, Erhaltung von Natur, Erde und Menschheit beiseite.

Dieser Roman soll Mahnung sein, unsere einzigartige Erde vor solchen oder ähnlichen Katastrophen zu schützen. Denn in jeder Ursachenforschung nach jedem dieser fürchterlichen Unglücke waren es Menschen an den verschiedensten Stellen, die durch ihre Fehleinschätzung und ihre Entscheidung in besonderem Maße dazu beigetragen, den Weg gebahnt haben, dass diese Katastrophe geschehen konnte.


(ISBN: 978-3-935831-65-9, Preis 10,00 Euro)


Video im Vollbild anschauen