Meene Machteburjer Kindheit
von Herbert Rasenberger

"Von Kriech, de Kinderlandvorschickung un vonne Zeit doardoarnoach“ – Herbert Rasenberger, wohl jedem Magdeburger durch Veranstaltungen wie das Erzählcafé, kramt in seinen Kindheitserinnerungen zwischen Kriegsbeginn und Kriegsende, zwischen Schönebeck, Buckau, Lüttgenrode und Neu-Ummendorf, zwischen Fliegerangriffen, Kohlenklau und Schwarzmarkt. Es ist eine bewegte Zeit, voller Entbehrungen und Gefahren - dennoch eine Kindheit mit Abenteuern, Dummheiten.
Dazu Herbert Rasenbergers in echtem Machteburjisch an: „Ich will zwee Flijen mit eene Klappe erschloaren. Die eene iss, dass ich jerne hätte, dass de Machteburjer Schproache nich unterjeht, un de zweete, dass das, was ich for fuffzich Joahrn un mehr erlebt hoab, bei dissen un jenen wach ruft un er soacht: Mensch, sowas hoab ich ooch schon erlebt. Na, nu lesen se moa!“

LESEPROBE HIER  (PDF, 140 kB)

Preis: 7,90 EUR, ISBN-Nr.: 3-935 831-25-0